Blog image

Neuer Vorsitzender des BDEx

Auf der Mitgliederversammlung des BDEx am 18. Februar in Hamburg wurde Fritz Graf von der Schulenburg zum neuen Vorsitzenden des BDEx gewählt. Herr von der Schulenburg folgt damit auf Stefan W. Dircks, Geschäftsführer der Terramar GmbH, der über die letzten vier Jahr überaus erfolgreich die Geschicke des Verbandes geführt hatte. In seinen Antrittsworten würdigte Herr von der Schulenburg ausdrücklich die Leistungen und Erfolge von Herrn Dircks für den Verband. Herr Dircks bleibt als Stellvertretender Vorsitzender des Verbandes dem BDEx auch weiterhin eng verbunden.

Herr von der Schulenburg übernahm 2016 die Gesamtleitung der Jebsen & Jessen Hamburg Gruppe als Geschäftsführender Gesellschafter, nachdem er zuvor sechs Jahr lang in der Schwesterfirma in Singapur als CEO und Executive Vice Chairman tätig war. In seiner direkten operativen Zuständigkeit leitet er in seiner Hamburger Gruppe die Geschäftsbereiche Chemie und GMA Europe.

Ehrenamtlich ist Herr von der Schulenburg darüber hinaus vielfach engagiert. So ist er unter anderem Vorstandsmitglied des Ostasienvereins (OAV), des Lateinamerikavereins (LAV), des Vereins der Hamburger Exporteure e.V. (VHE) sowie Mitglied des Präsidiums des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA).
Mit großer Freude und Zuspruch wurde die Wahl von Graf von der Schulenburg als Vorsitzender aufgenommen. Der BDEx freut sich auf die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

(Quelle: Bundesverband des Deutschen Exporthandels e.V., Berlin)